Selecon Pacific 80V in der Bayerischen Staatsoper

Bayerischen Staatsoper

Der Chef der Beleuchtung der Bayerischen Staatsoper Herr Michael Bauer ist sehr Zufrieden mit den Pacific 80V Profilscheinwerfer.

Wie diese Bilder zeigen hat die Beleuchtungsabteilung der Staatsoper einen speziellen Bügel für den Einsatz der Pacific 80V in den eigenen Werkstätten hergestellt. Der Bügel gibt dem Pacific 3 Freiheitsgrade, somit ermöglich er neben der Pan und Tilt Bewegung, auch eine vollständige Bewegung des ganzen Scheinwerfers in alle Richtungen. Vom kompletten Team der Beleuchtung, wurde der extrem weite Schärfebereich ausgiebig gelobt, von weich bis hart. Die Helligkeit wird als ideal bezeichnet.

Beleuchtungsmeister Christian Kass: „Der Einsatz als Brückenverfolger ist mit anderen Apparaten gar nicht möglich, da nur diese Geräte eine durchschlagende Helligkeit bei geringer Baugröße ermöglichen“.


Credits

Theater Bayerischen Staatsoper
Der Chef der Beleuchtung Herr Michael Bauer
Beleuchtungsmeister Christian Kass

Related stories